0

Chinesische Verbraucher weniger Kopie Prada Taschen kaufen

Es sieht aus wie China nicht tragen Prada Handtaschen mehr kopieren.

Die italienische Luxusmarke Prada Replik berichtete über eine 26,6% Rückgang der Nettogewinn am Freitag, im Jahr 2015, die Schuld der schwachen Umsatzentwicklung in China für den Einbruch.

„Schwierige Zeiten auf den asiatischen Märkten einen erheblichen Einfluss auf die Umsatzentwicklung in der Region hatte, vor allem in Hong Kong und Macau, wo Kürzungen in den lokalen Verbrauch und im Fluss des Tourismus stärker betroffen als anderswo“, sagte die Gruppe in einer Erklärung am Freitag.

Prada-Aktie 42% in den letzten 12 Monaten zusammengebrochen, nachdem Bedenken über die Gesundheit der chinesischen Wirtschaft – und die Fähigkeit der Verbraucher splurging auf Luxusartikel fortsetzen – begann zu entstehen.

Der chinesische Präsident Xi Jinping harte Vorgehen gegen die Korruption hat auch andere Premium-Marken betroffen, weil wohlhabende Beamte sind weniger wahrscheinlich, dass teure Gegenstände zu kaufen.

Asien-Pazifik ist der wichtigste Markt für Prada-Outlet in Großbritannien, mit der Region ein Drittel der Gruppe weltweit einen Umsatz ausmachen. Prada erzielte einen Umsatz von knapp über $ 1 Milliarde den 12 Monaten bis Ende Januar in der Region, was einem Rückgang von 16,1% bis 2014 im Vergleich einschliesslich Währungsschwankungen.

Verwandte: Diese Unternehmen werden die meisten, wenn China Stände leiden

Das Unternehmen machte auch die Pariser Terroranschläge, soziale und politische Spannungen weltweit und Währungsschwankungen für seine schlechte Ergebnisse. Prada Replik sagte, die Marktbedingungen nach wie vor vorhanden sind, für das Jahr 2016 unsicher jede Prognose zu machen.

Prada ist nicht die einzige von der chinesischen Verlangsamung getroffen Luxusmarke. Burberry, Hugo Boss, und andere berichteten auch schwächere Umsätze unter den Sorgen über Chinas Verlangsamung des Wirtschaftswachstums.

admin

Schreibe einen Kommentar